Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Würzfleisch

Mia Brettschneider

  • 500 g Hühnchen-, Kalb- oder Schweinefleisch
  • 2 EL Mehl
  • ca. 40 g Butter
  • 250 ml Brühe
  • 1 Eigelb
  • 6 EL Weißwein
  • Saft einer Zitrone
  • Worcestersauce
  • Salz und Pfeffer

 

Das Fleisch kurz von allen Seiten anbraten, den Topf mit Wasser füllen und das Fleisch durchgaren lassen. 250 ml von der Brühe aufheben. Das Fleisch in Würfel schneiden. Mit dem Mehl und der Butter eine Mehlschwitze herstellen: Butter zerlassen und nach und nach das Mehl hinzugeben, mit der Brühe unter ständigem Rühren auffüllen. Das Fleisch hineingeben. Eigelb mit dem Weißwein verquirlen und unter das Würzfleisch ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einem Schuss Worcestersauce abschmecken.

Das Würzfleisch in kleine Pastetenformen füllen, mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken. Dazu Toast, Zitrone und Worcestersauce reichen.

Auch lecker: Das Würzfleidch auf Baguettehälftenverteilen, mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken. Dazu ebenfalls Zitrone und Worcestersauce reichen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Eichsfelder Feldgieker
von Christian Koch
MEHR
Zwiebelmarktkuchen
von Andreas Michael Werner
MEHR
Thüringer Mohnkuchen
von Ursula Brekle
MEHR
Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen