Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Buckingham Palace
Christoph Werner

Buckingham Palace

Der Roman führt den Leser in die Welt des Buckingham Palace und jener Mächte, denen selbst die Queen ausgeliefert ist. Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. 

 

Detscher

Christoph Werner

Wie Detscher in Neustadt an der Orla gemacht werden

Der Detscher war in früheren Zeiten ein Festessen für arme Leute, die Kartoffeln hatten. Wenn Butter fehlte, wurde der Detscher nur mit Milch oder Magermilch bestrichen. Dazu wurde Malzkaffee getrunken.

Heute sind Detscher vor allem bei Kindern in Thüringen beliebt. In Neustadt an der Orla werden Detscher traditionell so zubereitet:

Eine beliebige Menge frisch gekochter Pellkartoffeln wird geschält, zerdrückt und mit einem rohen Ei - auf ca. 500 g Kartoffeln - vermengt. Dann soviel Mehl unterkneten, bis ein ausrollbarer, nicht mehr klebender Teig entsteht. Den Teig rollt man dann bis zu einer Stärke von 3-4 mm aus, schneidet Rechtecke in der Größe 8-10 x 12-15 cm.

Der Detscher wird ohne Fett gebacken. Am besten eigent sich die Herdplatte eines nostalgischen Kohle-Küchenherdes. Wer keinen alten Herd hat, bäckt in Pfannen. Wenn der gesamte Teig ausgebacken ist, werden die Detscher mit einer Butter-Milch-Mischung bestrichen und mit Zucker bestreut, zusammengerollt und mit den Fingern gegessen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Backhauskartoffeln
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Zwiebelmarktkuchen
von Andreas Michael Werner
MEHR
Thüringer Mohnkuchen
von Ursula Brekle
MEHR