Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


 

Wasserburg Kapellendorf

Wasserburg Kapellendorf

Lisa Neumann

Die Wasserburg Kapellendorf wurde im 12. und 13. Jahrhundert erbaut.
Nur eine Brücke führt über den Burggraben.
Der bis zu 30 Meter breite Wassergraben schützte die Brücke einst vor so manchem Eroberer.
Neben den Wohngebäuden und Stallungen befindet sich der Verliesturm.
Bergfried und Kemenate befinden sich im Zentrum der runden Burganlage.
Dank Brunnen und Zisterne gab es auch bei langen Belagerungen immer frisches Wasser.
Auf die äußeren Wehrmauern verließ sich auch die preußische Armee im Jahr 1806.
Im ehemaligen Justiz- und Rentamt befindet sich heute ein Museum.
Der Prinzessinenbau schließt sich an das Justiz- und Rentamt an.
Ein Modell der Wasserburg verdeutlicht dem Besucher die Lage der einzelnen Gebäude.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Botanischer Garten Jena
von Constanze Bragulla
MEHR
Die Drachenschlucht in Eisenach
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Das Eisenberger Mühltal
von Sebastian Keßler
MEHR
Der Rennsteig
von Göran Seyfarth
MEHR