Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg

Heil- und Gewürzpflanzen

Viola Odorata

Broschüre zur Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Thüringer Rostbrätel ohne Bier

Evelin Otto

Zutaten für 4 Personen:

4 Kammscheiben
gemahlener Pfeffer, Salz
Paprika (scharf)
2 - 3 Teelöffel Senf (mittelscharf)
2 - 3 Esslöffel Ketschup oder Tomatenmark
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen (oder mehr je nach Geschmack)
½ kleine Tasse ca. 100 ml Olivenoel


Aus den Gewürzen, Senf, Ketchup und Olivenoel eine cremige (scharfe) Paste/Marinade anrühren. In die Marinade kommen noch die kleingehackten Zwiebeln und Knoblauch hinzu. Die Kammscheiben klopfen und anschließend mit der Marinade bestreichen und wenigstens ½ Tag mariniert im Kühlschrank oder in einer kühlen Speisekammer im geschlossenen Behälter ziehen lassen.

Am nächsten Tag können Sie die marinierten Brätel entweder auf dem Rost/Grill legen, oder auch in einer gut beschichteten Pfanne braten. Dazu reichen Sie Kartoffelsalat, gegrilltes oder ein würziges Brot. Dazu ein kühles Bier - wir wünschen guten Appetit.