Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

Dadder, Rotraut

Dadder, Rotraut

geboren am 10. Februar 1939 in Saarlouis, war die Tochter des Musikpädagogen, Komponisten, Kanu- und Campingsportlers Dr. Ernst Dadder. Sie studierte Musik und Pädagogik und wurde Lehrerin an Schulen in Gerlfangen, Diefflen und Pachten im Saarland. Nebenher war sie künstlerisch tätig, malte und fertigte ausdrucksvolle Tonfiguren.

1963 heiratete sie ihren Tanzstundenfreund Norbert Gies, der später als Oberarzt am Klinikum in Dillingen (Saar) tätig war. Die beiden bekamen drei Töchter. Rotraut Gies starb 2007 nach längerer Krankheit.

Beiträge dieses Autors auf www.thueringen-lese.de: