Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Gefangen im Netz der Dunkelmänner

Berndt Seite, Annemarie Seite und Sibylle Seite

Berndt Seite und seine Familie möchten sich die »Stasi« von der Seele schreiben, um nicht ein Leben lang mit der DDR-Diktatur konfrontiert zu bleiben. Der Text soll einen Beitrag zur Aufarbeitung der SED-Diktatur leisten. 

Gallas, Klaus

Geb. 1941, ist promovierter Kulturhistoriker und arbeitet als freier Journalist und Fotograf für die Bereiche Kultur und Kunstgeschichte sowie als freier Kulturmanagementberater in Weimar. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, vor allem von Reise- und Kunstführern. Im Mitteldeutschen Verlag bereits erschienen: „Orient im Umbruch" 2013), „Stadtführer Bamberg" (2014), „Rhodos. 99 Besonderheiten der Insel"(2015) und „Weimar. Die 99 besonderen Seiten der Stadt" (2015).    

Beiträge dieses Autors auf www.thueringen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen