Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 3

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Viola Odorata

Dieser kleine Begleiter für Küche und Kräutergarten bietet Ihnen allerlei wissenwertes über manch unbeachtetes Pflänzchen am Wegesrand, dazu einige Anwendungsbeispiele und Rezeptetipps.

BUGA 2021

BUGA 2021

Carolin Eberhardt

Vom 23. April bis 10. Oktober 2021 öffnet nach 10-jähriger Planung in Erfurt die Bundesgartenschau ihre Pforten für Erfurter und neugierige Besucher aus ganz Deutschland.  In den Vorbereitungen wurden keine Mühen gespart, der Geraradweg wurde sogar einer großflächigen Umgestaltung unterzogen. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit erfolgte entlang des westlichen Gera-Ufers die Entwicklung eines zusammenhängenden Grünzuges, welcher dazu dient, das Wohnumfeld des bevölkerungsreichen Nordens der Stadt Erfurt dauerhaft aufzuwerten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die neugestaltete wiederbelebte Natur von BUGA-Besuchern zum Entspannen, Wandern und Radfahren genutzt werden.

Die Ausstellung auf der EGA

Eingefleischte Blumenliebhaber denken im Zusammenhang mit der BUGA natürlich in erster Linie an das großräumige und liebevoll gestaltete Gelände der EGA. Denn tatsächlich hat das Blumen- und Pflanzen-Event seinen Ursprung in der Landeshauptstadt Thüringens. Und hier, auf der EGA, ist natürlich in alter Tradition die Hauptausstellung anzutreffen. Welcher Park eignet sich auch mehr für diese Zwecke als der größte Garten des Freistaates, zugleich ein Gartendenkmal im Stil der Bauhaus-Moderne. Auf insgesamt 36 Hektar Fläche ist eine Vielzahl von Gärten und Schaubeeten zu bewundern. Beeindruckend ist das Markenzeichen des Parks, Europas größtes ornamental bepflanztes Blumenbeet, welches unabhängig von der BUGA jährlich von Frühling bis Herbst bewundert werden kann. Ein Spaziergang durch das Gelände lohnt sich, denn neben den kunstvoll arrangierten bunten Blumenflächen gibt es auch sonst vieles zu entdecken. Beliebt bei Groß und Klein sind die in Tierformen gestalteten Blumenbüsche sowie die auf den Rasenflächen anzufindenden Hängematten. Neben den regelmäßig zu bewundernden Attraktionen bietet der Park natürlich anlässlich der BUGA weitere außergewöhnliche Highlights. Der denkmalgeschützte Schaugarten Karl Foersters, der Liliengarten, Dahliengarten sowie eigens für die BUGA durch die Thüringer Fachbetriebe geplante und gestaltete FGL Themengärten sind ebenso sehenswert wie die Staudenschau an der Wasserachse oder das Wüsten- und Urwaldhaus Danakil. Für die Freude der Kinder ist auch gesorgt: der ohnehin wunderschöne und weitläufige Spielplatz der EGA wurde um den liebevoll gestalteten Spielplatz GärtnerReich ergänzt, wo unter anderem eine Begehung eines Schneckengerüsts möglich gemacht wird.

Für das leibliche Wohl sorgen 13 Bistros, Restaurant, Imbissstationen und Cafés. Auch Souvenirs, wie das Maskottchen BUGA Gießkanne Kannelore, können im am Eingang gelegenen BUGA-Shop erstanden werden. Natürlich, und das wird Pflanzenliebhaber freuen, können auf dem Gelände auch Pflanzen, insbesondere für den heimischen Garten erworben werden.

BUGA-Gelände Petersberg

Nach einem ausgiebigen Besuch auf der EGA wartet in Erfurt  auf dem Petersberg eine erlebnisreiche und vielseitige Kulisse darauf, entdeckt, bewundert und gerochen zu werden. Die kunstvoll angelegten Blumenornamente, darunter auch der einst unbezahlbare Waid, bieten vor der historischen Kulisse des Petersberges nicht nur einen überwältigenden optischen Genuss. Das leuchtende Blumenmeer verströmt einen unvergleichlichen Duft und verbreitet damit eine ideale Sommerstimmung. Ein wenig Mythologisch geht es bei den Beeten auch zu, wachsen doch hier Erfurter Zwerg, Puffbohne und Erfurter Riese.

In Anlehnung an die Geschichte des Petersberges erhält der Besucher im mittelalterlichen Küchengarten einen Einblick in die Kräuter- und Heilkunde der Nonnen und Mönche. Der Festungsgraben hält als „Erfurter Gartenschätze“ einzigartige Gemüse- und Blumenzüchtungen bereit. Durch ungewöhnliche Gestaltungselemente führt hier eine Rutsche vorbei an Tausenden von blühenden Pflanzen und bringt Kinder ab 6 Jahren bzw. einer Mindestgröße von 1,30 m ein doch sehr außergewöhnliches Rutscherlebnis. Ein weiteres Highlight ist die 167m lange Defensionskaserne, welche seit jahrzehntelangen Leerstand anlässlich der BUGA erstmalig wieder ihre Türen für Besucher öffnet.

Das bundesweite Garten-Event ist nicht nur auf der EGA  und aud dem Petersberg vertreten, sondern verteilt sich zusätzlich auf 25 verschiedene sehenswerte Außenstandorte.

Öffnungszeiten der BUGA in Erfurt (EGA und Petersberg)

Mo – So 9:00 – 19:00 Uhr

 

Eintrittspreise:              

              Tageskarte               2-Tageskarte           Dauerkarte       
Erwachsene             25,00 Euro             35,00 Euro    125,00 Euro
Ermäßigt/Junge Erwachsene 12,50 Euro 17,50 Euro   65,00 Euro
Schüler                        2,50 Euro  -   12,50 Euro
Kinder (bis zum 8. LJ.)   0,00 Euro    
Gruppenkarte     22,50 Euro    31,50 Euro  

                                

         

Außenstandorte der BUGA 2021

Gärten der Stadt Bad Langensalza
Insgesamt zehn Parks und Themengärten bietet die Kur- und Rosenstadt.
MEHR
Garten am Kirms-Krackow-Haus Weimar
Garten am Kirms-Krackow-Haus Weimar
von Carolin Eberhardt
Ein großer privater Garten inmitten der Altstadt Weimars
MEHR
Herressener Promenade  Apolda
Herressener Promenade Apolda
von Carolin Eberhardt
Standort der Landesgartenschau 2017 in Apolda
MEHR
Historischer Friedhof Apolda
Historischer Friedhof Apolda
von Carolin Eberhardt
Alter Baumbestand und beeindruckende Grabplastiken
MEHR
Historischer Friedhof Camposanto Buttstädt
Historischer Friedhof Camposanto Buttstädt
von Carolin Eberhardt
Eine der wenigen erhaltenen Friedhofsanlagen mit Gräbern aus der Renaissance
MEHR
Holzdorf - BUGA 2021
Holzdorf - BUGA 2021
von Carolin Eberhardt
Ein Landschaftspark der frühen Moderne
MEHR
Paulinenpark Apolda
Paulinenpark Apolda
von Carolin Eberhardt
2017: Landesgartenschau, 2021: Bundesgartenschau
MEHR
Residenzstadt Gotha
Residenzstadt Gotha
von Carolin Eberhardt
Die Herzogliche Orangerie gilt als eine der größten und schönsten Anlagen ihrer Art in Deutschland.
MEHR
Schlossgarten Kromsdorf
Schlossgarten Kromsdorf
von Carolin Eberhardt
Ein 1580 errichtetes Schloss mit ebenso altem Renaissancegarten
MEHR
Schlosspark Belvedere (Weimar)
Schlosspark Belvedere (Weimar)
von Carolin Eberhardt
Ein englischer Landschaftsgarten im Süden Weimars
MEHR
Schlosspark Tiefurt (Weimar)
Schlosspark Tiefurt (Weimar)
von Carolin Eberhardt
Ein sentimentaler Landschaftsgarten mit stimmungsvoller Parkarchitektur
MEHR
Schötener Promenade Apolda
Schötener Promenade Apolda
von Carolin Eberhardt
Eine naturbelassene Promenade mit einem vielseitigen Altbaumbestand
MEHR
Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen