Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Sebastian Kaps und Michael Pantenius
Die Straße der Romanik
Bild-Text-Band

Das Land zwischen Harz, Unstrut, Saale und Elbe war vom 9. bis ins 12. Jahrhundert Kernland deutscher Geschichte. Bedeutende Bistümer und Kirchen entstanden, hier gründeten der erste König und der erste Kaiser der Deutschen starke Pfalzen und Burgen. Vieles hat die Jahrhunderte überdauert. Sebastian Kaps und Michael Pantenius führen in diesem Band zu beeindruckenden Denkmälern der romanischen Baukunst.

St.-Jakobus-Kirche Ilmenau

St.-Jakobus-Kirche Ilmenau

Göran Seyfarth

Instrument von Rang

Im 19. Jahrhundert gehörte die Firma Walcker zu den renommiertesten Orgelbauern weltweit. In der Werkstatt in Ludwigsburg entstanden unter anderem je ein Instrument für den Petersdom in Rom und die Paulskirche in Frankfurt sowie Thüringens größte Orgel. Letztere befindet sich in der St.- Jakobus-Kirche Ilmenau. Das Gotteshaus wurde nach dem großen Stadtbrand 1752 in der heutigen Form errichtet. Knappe Kassen ließen den barocken Bau etwas weniger prunkvoll ausfallen. Das Walcker-Instrument jedoch zieht namhafte Solisten an. Der Klang der Orgel ist beeindruckend, mehrere CDs wurden eingespielt.

St.-Jakobus-Kirche

Kirchplatz 1

98697 Ilmenau

Tel.: 03677 / 202791

www.jakobuskirche-ilmenau.de

*****

Textquelle:

Seyfarth, Gören: Thüringen: Die 99 besonderen Seiten der Region, mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle, 2016, S.134.

Bildquellen:

Fotos von Barbara Gerlach.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Schloss Burgk
von Constanze Bragulla
MEHR

St.-Jakobus-Kirche Ilmenau

Kirchplatz 1
98693 Ilmenau

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen