Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese

Henner Kotte

Leipzig 99 Mal entdecken!

Leipzig ist Messe und Universität, Völkerschlacht und Kabarett. Es ist Heimstatt des Buchs, des Sports und der schwarzen Szene. Doch welche Menschen prägten die Stadt häufig im Verborgenen? Welche Geschichten verstecken sich hinter manch unscheinbarer Fassade? Welche Hymne singt der Leipziger seit 1989? Und wo trinkt er seinen Kaffee? Das und mehr ist nicht nur für Zugezogene neu. Henner Kotte zeigt in seinen vergnüglichen Betrachtungen, dass sich abseits ausgetretener Tourismuspfade, aber auch im Altbekannten noch viel Überraschendes finden lässt.

Unser Leseangebot
Literaturmuseum Meiningen

Literaturmuseum Meiningen

Göran Seyfarth

„Hoch auf dem gelben Wagen“

Alt-Bundespräsident Walter Scheel sang das Lied 1973 für Benefiz-Zwecke. Auch wenn die Fernsehauftritte eher nicht zu den Sternstunden der TV-Unterhaltung gehörten, verkaufte sich die Platte innerhalb eines Jahres über 300.000 Mal. Ob Scheel gewusst hat, dass der Meininger Schriftsteller Rudolf Baumbach den Text verfasst hat, ist nicht bekannt. Über das Leben des reiselustigen und naturverbundenen Dichters, der mit seinen einfachen, klangvollen Versen durchaus den Geschmack der Biedermeier-Zeit traf, informiert eine Ausstellung im einstigen Wohnhaus des Junggesellen.

Öffnungszeiten:

Di - Fr 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr


Literaturmuseum im Baumbachhaus

Burggasse 22

98617 Meiningen

Tel.: 03693 / 502848

https://www.meiningermuseen.de/

*****

Textquelle:

Seyfarth, Gören: Thüringen: Die 99 besonderen Seiten der Region, mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle, 2016, S.85.

Bildquellen:

Fotos von Barbara Gerlach.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Waffenmuseum Suhl
von Göran Seyfarth
MEHR

Literaturmuseum Meiningen

Burggasse 22
98617 Meiningen

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen