Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese

Olaf Jacobs (Hg.)

Die Treuhand – ein deutsches Drama

Das Buch »Die Treuhand – ein deutsches Drama« spürt der Geschichte der polarisierenden Institution nach. Ausgehend von der wirtschaftlichen Situation 1989/90 werden zunächst die Startbedingungen, Chancen und Probleme der bevorstehenden wirtschaftlichen Transformation dargelegt, um dann anhand konkreter Fallbeispiele klarzumachen: Der Niedergang eines Unternehmens prägte überall im Osten ganze Regionen – und veränderte das Leben der Menschen nachhaltig. Durch die Vielfalt der Geschichten wird die facettenreiche Arbeit der Treuhandanstalt in ihrer ganzen Ambivalenz deutlich: Mal war sie Helfer, mal Bremsklotz und mal Totengräber.

Unser Leseangebot
Schleizer Dreieck

Schleizer Dreieck

Göran Seyfarth

Laut und leise

In den Kurven lagen keine Strohballen, die Straßen waren, Alleen gleich, mit Bäumen gesäumt und an Asphalt war noch nicht zu denken – in den 1920er Jahren ein Rennen auf Deutschlands ältester Naturstrecke zu fahren, war nur etwas für Männer ohne Nerven. Heute geht es eher um die technischen Details an den Maschinen und deren Beherrschung. Die Begeisterung bei den Fans ist geblieben. Mehrmals jährlich mischt sich Motorensound mit Jubel auf den Tribünen. Aber es gibt auch Tage ohne Benzingeruch – zum Beispiel, wenn die Rennstrecke Start und Ziel für ein Radrennen ist.

Betriebsgesellschaft „Schleizer Dreieck“ mbH

Am Stadtweg 17

07907 Schleiz

Tel.: 03663 / 403400

www.schleizerdreieck.de


*****

Textquelle:

Seyfarth, Gören: Thüringen: Die 99 besonderen Seiten der Region, mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle, 2016, S.132.

Bildquellen:

Fotos von Barbara Gerlach.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Trusetaler Wasserfall
von Göran Seyfarth
MEHR
Exotarium Oberhof
von Göran Seyfarth
MEHR
Theater Rudolstadt
von Friederike Lüdde
MEHR

Schleizer Dreieck

Am Stadtweg 17
07907 Schleiz

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen