Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Martin Schneider:
Kennst du Leo Tolstoi?

Der junge Tolstoi ist impulsiv, schlägt oft über die Stränge, zieht freiwillig als Soldat in den Krieg. Er steckt voller Ideale und möchte die Welt bessern. 

Streifzüge

Literarische Streifzüge durch Thüringen

Abend will es werden
Abend will es werden
von Rudolf Baumbach
Ein Abend- und Herbstgedicht
MEHR
Alle Jahre wieder
Alle Jahre wieder
von Wilhelm Hey
Weihnachtslied aus Thüringen
MEHR
Als die Tiere noch miteinander sprachen
Als die Tiere noch miteinander sprachen
von Florian Russi
„Thüringer Abkommen“
MEHR
Anekdote um Goethes Versepos „Hermann und Dorothea“
Anekdote um Goethes Versepos „Hermann und Dorothea“
von Anette Huber-Kemmesies
Wie ein Berater des Dichters eine „Bestie“ in Goehtes Epos fand.
MEHR
Anekdote um Johann Sebastian Bach und seinen  Schüler Johann Ludwig Krebs
Anekdote um Johann Sebastian Bach und seinen Schüler Johann Ludwig Krebs
von Anette Huber-Kemmesies
Der Krebs im Bache. Über die Freundschaft zweier Orgelliebhaber.
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Attila in Thüringen
Attila in Thüringen
von Dr. August Witzschel
Meine Absicht war und ist darauf gerichtet, alles was von alten Sagen, Gebräuchen und Glauben in Thüringen unter dem Volke einst heimisch war oder in seiner Erinnerung noch lebt, möglichst vollständig und treu der Ueberlieferung in dieser Sammlung nieder zu legen.
MEHR
Auf den Spuren der Dinosaurier
Auf den Spuren der Dinosaurier
von Lutz Fischer
Saurier-Erlebnispfad in Thüringen
MEHR
Bergern - Johann Wolfgang von Goethe - 2 Irrtümer (1)
Bergern - Johann Wolfgang von Goethe - 2 Irrtümer (1)
von Wolfgang Müller
1. Irrtum: Ein Schild an einer Haustür in der Kirchgasse in Bergern: „Hier war Goethe nie.“ Die Hausherren konnten nicht wissen, dass der Geheimrat bei einem Besuch 1829 eben diese Straße zu einem Spaziergang gemacht haben soll.
MEHR
Bergern - Johann Wolfgang von Goethe - 2 Irrtümer (2)
Bergern - Johann Wolfgang von Goethe - 2 Irrtümer (2)
von Wolfgang Müller
Der zweite Irrtum bezüglich Bergern und Johann Wolfgang von Goethe hat sich viele Jahrzehnte in der Überlieferung historischer Ereignisse gehalten.
MEHR
Bomben auf Meiningen
Bomben auf Meiningen
von Florian Russi
Der Schriftsteller Florian Russi erinnert sich an den Bombenangriff auf Meiningen am 23. Februar 1945. Er hat den Angriff als Kind miterlebt.
MEHR
Botanischer Garten Jena
Botanischer Garten Jena
von Constanze Bragulla
MEHR
Das Eisenberger Mühltal
Das Eisenberger Mühltal
von Sebastian Keßler
Unweit der Autobahn A9 zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg durchfließt der Raudabach das idyllische Mühltal, welches sich an einigen Stellen bis zu 135 Meter in die Landschaft schneidet ...
MEHR
Das Ilmenauische Bergwerk
Das Ilmenauische Bergwerk
von Sidonia Hedwig Zäunemann
Ilmenau und Bergbau klingt unwahrscheinlich. Dennoch förderten die Kumpel am Nordrand des Thüringer Waldes verschiedene Erze und Mineralien. Und die Erfurter Dichterin Sidonia Hedwig Zäunemann befasste sich in einem Gedicht mit dem „Ilmenauischen Bergwerk“. Als erste Frau drang sie in eine rein männliche Domäne ein.
MEHR
Das Lied vom Hütes
Das Lied vom Hütes
von Rudolf Baumbach
MEHR
Das Rennsteigrätsel
Das Rennsteigrätsel
von Florian Russi
Der Rennsteig wurde vor langer Zeit vom Riesen Golko bewacht. Jedem, der vorbeiziehen wollte, versperrte er den Weg und fragte: »Was geht, bevor es kommt? Was ist weiß, weil es schwarz ist, und warum ist beides ein und dasselbe?« ...
MEHR
Das Studentenlied „Wir hatten gebauet ein stattliches Haus“
Das Studentenlied „Wir hatten gebauet ein stattliches Haus“
von August Daniel von Binzer
Eines der berühmtesten Studentenlieder wurde zum ersten Mal in Jena gesungen und auf der Wartburg niedergeschrieben.
MEHR
Das Theresienfest in Hildburghausen
Das Theresienfest in Hildburghausen
von Thomas Handschel
ein regionales Volksfest mit Tradition
MEHR
Das vergessene Konzentrationslager-Laura im Thüringer Wald
Das vergessene Konzentrationslager-Laura im Thüringer Wald
von Andreas Werner
​In den Fängen des Nationalsozialismus
MEHR
Der Englische Garten in Meiningen
Der Englische Garten in Meiningen
von Florian Russi
Ein Rundgang
MEHR
Der Fund in Wintersdorf
Der Fund in Wintersdorf
von Jürgen Friedel
Wie es einer Dienstmagd erging, die einen Taler auf der Dorfstraße gefunden hatte, davon erzählt diese Sage ...
MEHR
Der kleine Jordan
von Jürgen Friedel
Auch des Altenburger Land hat einen Wasserlauf wie im heiligen Land, wenn's auch nur ein bescheidener Bach ist. Warum er so heißt? Frau Sage weiß die Antwort.
MEHR
Der Kobold in der Remsaer Mühle
von Jürgen Friedel
Vor Jahren trieb ein böser Kobold in der Remsaer Mühle sein Unwesen.
MEHR
Der letzte Wolf
Der letzte Wolf
von Florian Russi
Mehr als zweihundert Jahre ist es her, dass man von der Höhe des Schneekopfes zum letzten Mal Wolfsgeheul hörte. Im Thüringer Wald, wo in früheren Zeiten viele Wölfe gelebt hatten, war Bero der letzte Überlebende.
MEHR
Der Rennsteig
Der Rennsteig
von Göran Seyfarth
Der Weg ganz oben
MEHR
Der Schwur
Der Schwur
von Rudolf Baumbach
MEHR
Der Thüringer Drei-Türme-Weg
Der Thüringer Drei-Türme-Weg
von Lutz Fischer
Hainturm - Carolinenturm - Paulinenturm
MEHR
Der Wagen der Frau Holle
Der Wagen der Frau Holle
von Dr. August Witzschel
Der Frau Holle begegnete bei ihrem Umzug zur Weihnachtszeit ein Bauer mit einer Axt. Diesen hat sie angeredet, daß er ihr den Wagen verkeilen oder verschlagen sollte.
MEHR
Der Wichtel wird aus dem Hause verbannt
Der Wichtel wird aus dem Hause verbannt
von Dr. August Witzschel
In einem Bauernhaue wohnte ein Wichtel, der den Leuten bei der Arbeit getreulich half und viele nützliche Dienste leistete.
MEHR
Die Drachenschlucht in Eisenach
Die Drachenschlucht in Eisenach
von Anette Huber-Kemmesies
Die Drachenschlucht bei Eisenach zählt zu den schönsten und beliebtesten Ausflugszielen Thüringens. Das Erholungsgebiet wurde schon im 19. Jahrhundert erschlossen und einst fuhr sogar eine Straßenbahn bis vor den Eingang der Schlucht.
MEHR
Die Dunkelgräfin
Die Dunkelgräfin
von Thomas Handschel
Das Rätsel von Hildburghausen
MEHR
Die Gäste der Buche
Die Gäste der Buche
von Rudolf Baumbach
vier Gäste im Baum
MEHR
Die Herkunft der Zwerge
Die Herkunft der Zwerge
von Florian Russi
Niemand konnte sich erklären, wo sie hergekommen waren. Sie waren klein, richtige Winzlinge, trugen spitze Hüte und verständigten sich untereinander mit seltsamen Lauten.
MEHR
Die Hexereien der Kurfürstin Eleonore Erdmuthe Luise von Sachsen-Eisenach
Die Hexereien der Kurfürstin Eleonore Erdmuthe Luise von Sachsen-Eisenach
von Hans-Joachim Böttcher
Prinzessin aus dem Geschlecht der Wettiner
MEHR
Die Roten Spitzen zu Altenburg
von Jürgen Friedel
Zwei unterschiedlich hohe Türme - die Roten Spitzen - blicken herunter auf Altenburg. Wie sie entstanden erzählt diese Sage.
MEHR
Die sagenhafte Wendeltreppe
Die sagenhafte Wendeltreppe
von Erkan-Joachim Müller
Die Geschichte von der sagenhaften Wendeltreppe auf der Osterburg ist in Weida stadtbekannt.
MEHR
Die spielenden Mönche zu Altenburg
von Jürgen Friedel
Diese Sage aus Altenburg erzählt das unheimliche Erlebnis eines Wirtes, der einen ganzen Tag verschwunden war ...
MEHR
Die unstete Trude
Die unstete Trude
von Florian Russi
Wie die Unstrut zu ihrem Namen kam
MEHR
Die Wartburg
Die Wartburg
von Anette Huber-Kemmesies
Kurzes Gedicht über Thüringens bekanntestes Wahrzeichen.
MEHR
Die Wende
Die Wende
von Florian Russi
Als Hitler über die Dächer flog
MEHR
Eichsfelder Sang
Eichsfelder Sang
Der Text des Eichsfelder Sangs erschien erstmals 1901 im „Eichsfelder Marienkalender". Der Autor Hermann Iseke, ein Jurist und Heimatdichter, hatte ihn der Melodie von „O alte Burschenherrlichkeit" unterlegt ...
MEHR
Fichtensetzen
Fichtensetzen
von Claudia Grabalowski
Hochzeitsbrauch in Thüringen
MEHR
Friedrich Schiller in Thüringen - Wo sich der Dichter überall aufhielt
Friedrich Schiller in Thüringen - Wo sich der Dichter überall aufhielt
von Hanno Klöver
Einen großen Teil seines Lebens verbrachte Schiller in Thüringen. Viele Orte können sich heute durch Schillers einstige Präsenz auszeichnen.
MEHR
Häusertanz in Tiefengruben
Häusertanz in Tiefengruben
von Florian Russi
Wie aus Tiefengruben ein Rundlingsdorf wurde.
MEHR
Höhlerfest in Gera
Höhlerfest in Gera
von Romi Tennstedt
„3 Tage… 2 Nächte.. 1 Ereignis“
MEHR
Hölderlin in Thüringen
Hölderlin in Thüringen
von Tina Romstedt
Hölderlin reist Ende 1794 nach Jena und besucht an der Universität Fichtes Vorlesungen, sucht Kontakt zu Schelling und Hegel und wird mit Schiller bekannt.
MEHR
Hörselberg
Hörselberg
von Philipp Heinrich Welcker
Phantasterei eines Heimatdichters
MEHR
Ideal und Wirklichkeit
Ideal und Wirklichkeit
von Günter Rippke
Beschwerdebrief der Gemeinde Tiefengruben über einen Dorfschulmeister.
MEHR
Ilmenau
Ilmenau
von Johann Wolfgang von Goethe
Gedicht "Ilmenau" (am 3. September 1783) von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Kurpark Bad Berka
Kurpark Bad Berka
von Rita Dadder
Kuren auf Goethes Spuren
MEHR
Leo Tolstoi in Jena
Leo Tolstoi in Jena
von Bianca Geurden
Ein Besuch des russischen Grafen
MEHR
Mein Thüringen
Mein Thüringen
von Rudolf Baumbach
In diesem Gedicht verlieh Rudolf Baumbach seinem Heimweh nach Thüringen Ausdruck.
MEHR
Mit Frauenpower zum Buch
Mit Frauenpower zum Buch
von Fritzi-Lea Müller
Werte in Thüringen
MEHR
Mord in der Herberge
Mord in der Herberge
von Florian Russi
Von Grausamkeit und Pflichtbewusstsein
MEHR
Niederburg und Oberschloss
Niederburg und Oberschloss
von Florian Russi
Zur Adventszeit eine Geschichte, die sich in Kranichfeld zugetragen haben könnte.
MEHR
Paul Luther
Paul Luther
von Christoph Werner
Die Geschichte der falschen Anna
MEHR
Porzellan und Porzelliner
Porzellan und Porzelliner
von Ursula Koch
Das Thüringer Porzellans hat viele Väter. Johann Friedrich Böttger war der erste Thüringer, der sich erfolgreich mit dem Porzellan beschäftigte ...
MEHR
Rundgang durch Bachstadt Arnstadt
Rundgang durch Bachstadt Arnstadt
von Claudia Grabalowski
Mittelzentrum am Fuße des Thüringer Waldes
MEHR
Rundgang durch Bad Berka
Rundgang durch Bad Berka
Impressionen aus dem Thüringischen Bad Berka
MEHR
Rundgang durch die Landeshauptstadt Erfurt
Rundgang durch die Landeshauptstadt Erfurt
von Claudia Grabalowski
Die größte Stadt im Freistaat Thüringen
MEHR
Rundgang durch Tiefengruben
Rundgang durch Tiefengruben
von Florian Russi
Tiefengruben ist ein Rundplatzdorf und steht unter Flächendenkmalschutz.
MEHR
Sage vom „Mordgarten“
Sage vom „Mordgarten“
von Anette Huber-Kemmesies
Um der Ehre willen - über einen Zweikampf mit Folgen.
MEHR
Sage von Irminfried, Iring und Dieterich
Sage von Irminfried, Iring und Dieterich
von Brüder Grimm
Der Frankenkönig Hugo (Chlodwig) hinterließ keinen rechtmäßigen Erben außer seiner Tochter Amelberg, die an Irminfried, König von Thüringen, vermählt war.
MEHR
Schleusingens Ursprung und Name
Schleusingens Ursprung und Name
von Ludwig Bechstein
Nummer 725 der 1000 von Bechstein gesammelten und zusammengetragenen Sagen erklärt den Namen und Ursprung der Stadt Schleusingen.
MEHR
Spaziergang zur Wartburg
Spaziergang zur Wartburg
von Mia Brettschneider
Spaziergang durch den Buchenwald am Fuß der Wartburg
MEHR
TFF Rudolstadt
TFF Rudolstadt
von Fabia Gunkel
Das größte Tanz & Folk-Festival Deutschlands
MEHR
Thüringen, holdes Land
Thüringen, holdes Land
Melodie: Carl Müllerhartung 1834-1908, Text: Ernst Viktor Schellenberger 1827-1896
MEHR
Thüringer Bachwochen
Thüringer Bachwochen
von Klaus Gallas
Das größte Festival für Barockmusik Thüringens
MEHR
Thüringer Buchtage
Thüringer Buchtage
von Constanze Bragulla
Zaubersand fliegt durch die Luft, geworfen von kleinen Gestalten, die spitze, blaue Hüte mit goldenen Sternen auf dem Kopf tragen.
MEHR
Tonndorfer Weihnachts-Bauernmarkt
Tonndorfer Weihnachts-Bauernmarkt
von Rita Dadder
Direktvermarktung im Pflanzenhof
MEHR
Über den Strohvermummungsbrauch zur Faschingszeit
Über den Strohvermummungsbrauch zur Faschingszeit
von Ulrike Unger
Ursprünglich sind die Strohvermummung und der sich daran anschließende Bettelzug (oder Heischegang) durchs Dorf eine Faschings- gepflogenheit.
MEHR
Und in Jene lebt sich's bene
Und in Jene lebt sich's bene
Studentenlied aus Jena
MEHR
Von einem Brande des Schlosses Gleichen
Von einem Brande des Schlosses Gleichen
von Heinrich Kruspe
Durch den Verlust des Sohnes entstand ein Nachbarschaftsstreit, der nur durch Schmerzensgeld beigelegt werden konnte.
MEHR
Walpurgisnacht in Bergern
Walpurgisnacht in Bergern
von Florian Russi
Loderndes Feuer auf dem Hexenberg
MEHR
Wanderung zu den Drei Gleichen
Wanderung zu den Drei Gleichen
von Constanze von Kietzell
Auf einem etwa 15 Kilometer langen Wanderweg lassen sich die Drei Gleichen erkunden.
MEHR
Wanderungen durch Thüringen
Wanderungen durch Thüringen
von Ludwig Bechstein
„Zu den Füssen der Schauenden breitet sich ein frischgrüner Laubwald aus und über diesen Waldkranz zieht sich in bunter Abwechselung ein Theil des Thüringer Waldes.“
MEHR
Wandrers Nachtlied
Wandrers Nachtlied
von Johann Wolfgang von Goethe
Über allen Gipfeln ist Ruh
MEHR
Wartburg-PKW
Wartburg-PKW
von Anette Huber-Kemmesies
Einer der beliebtesten PKW der DDR trug den Namen des Wahrzeichens Eisenachs: der Wartburg.
MEHR
Was einem Papiermacher aus Arnstadt begegnetete
Was einem Papiermacher aus Arnstadt begegnetete
von Anette Huber-Kemmesies
Eine wundersame Entführung
MEHR
Wie die Karten bunt wurden
Wie die Karten bunt wurden
Kein Forscher ging im 19. Jahrhundert hinaus in die Welt, der nicht in Thüringen Anregungen erhalten hatte. Keine Expedition unterließ es, hier über ihre Vorhaben und Ergebnisse zu berichten. Kein Wissenschaftler verzichtete darauf, sein Werk in Gotha anzeigen und besprechen zu lassen ...
MEHR
Wie Graf Ludwig die Wartburg erbaut hat
Wie Graf Ludwig die Wartburg erbaut hat
von Dr. August Witzschel
Wie Graf Ludwig von Thüringen die Wartburg bei Eisenach erbaut habe, erzählt eine alte geschriebene Chronik auch auf folgende Weise.
MEHR
Zwiebelmarkt in Weimar
Zwiebelmarkt in Weimar
von Mara Fürnberg
Thüringens größtes und ältestes Volksfest
MEHR