Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Böhme, Franz Magnus

Böhme, Franz Magnus

Der in Willerstedt geborene deutsche Hochschullehrer, Komponist und Volksliedforscher sammelte und veröffentlichte nach dem Vorbild Erks und Uhlands mehrere Volksliedersammlungen. Sein Erbe, darunter viele bis heute unveröffentlichte gesammelte Lieder, befindet sich zum Teil im Hochschularchiv/Thüringischen Landesmusikarchiv Weimar, zum Teil in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden.

Beiträge dieses Autors auf www.thueringen-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen