Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Jenaer Weihnachtsmarkt

Jenaer Weihnachtsmarkt

Sebastian Keßler

Der Weihnachtsmarkt in Jena ist der älteste in Thüringen. Quelle: JenaKultur, Foto: Andreas Hub.
Der Weihnachtsmarkt in Jena ist der älteste in Thüringen. Quelle: JenaKultur, Foto: Andreas Hub.

Mit tollen Attraktionen lockt der Weihnachtsmarkt in der Universitätsstadt Jena vom 25. November bis 22. Dezember 2021. Dabei wird das Riesenradmodell von 1927 aus Holz mit Sicherheit alle Augen auf sich ziehen. Weihnachtsmarktbesucher können hier Jena und den Weihnachtsmarkt in luftiger Höhe bewundern. Die 600 m² große Eisbahn am Fuße des JenTowers wird Groß und Klein begeistern und lädt alle Besucher zum Pirouetten-Drehen ein.

Zum Weihnachtsmarkt-Programm

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am 26. November mit dem Anschnitt des 4 Meter langen Riesenstollens. Zur einmaligen Atmosphäre des Jenaer Weihnachtsmarktes trägt vor allem der restaurierte Marktplatz im Herzen der historischen Altstadt bei. Die vielen liebevoll geschmückten Stände präsentieren traditionelles Kunsthandwerk wie handgezogene Kerzen, Schnitzereien aus dem Erzgebirge, mundgeblasenen Weihnachtsbaumschmuck. Ein Besuchermagnet ist das täglich um 17 Uhr stattfindende weihnachtliche Turmblasen vom Rathausturm. Der Markt ist täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Erfurter Weihnachtsmarkt
von Sebastian Keßler
MEHR

Jenaer Weihnachtsmarkt

Markt
07743 Jena

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen