Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Tabbert, Tiffany

In Berlin, mit Blick in den Westen, geboren, verbrachte sie einen Teil der Kindheit im beschaulichen Mecklenburg-Vorpommern, bis sie später nach der Wende mit ihrer Familie, pünktlich zur Einschulung, nach Braunschweig zog und hier auch bis zum Abitur weilte. Mit dem Studium der Germanistik und Musikwissenschaft (Schwerpunkt Weimarer Klassik) kam sie nach Thüringen.