Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Spannende Erzählkunst

Der "Wagen" thematisiert die Schattenseiten der Menschheit. Die erste titelgebende Erzählung fasst Berdt Seites eigene traumatische Fluchterfahrungen in literarische Erzählkunst, bis die Grenzen von Vergangenheit und Zukunft schmelzen. Die andere widmet sich der biblischen Geschichte der Sintflut und interpretiert die Arche-Noah in einer ganz neuen Variante.

Klöver, Hanno

ist in Osnabrück geboren und zog nach dem ersten Schuljahr mit seinen Eltern nach Aurich(Ostfriesland). Dort besuchte er das Gymnasium Ulricianum und machte das Abitur. Nach seinem Abschluss begann er Anglistik und Linguistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zu studieren. Im Sommer 2013 absolvierte Hanno Klöver ein Praktikum im Bertuch Verlag, um erste Erfahrungen im Verlagswesen zu sammeln.

Hierzu haben ihn unter anderem sein Interesse an Büchern und eine Affinität zu deutscher und englischer Sprache bewogen. 

Beiträge dieses Autors auf www.thueringen-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen