Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Florian Russi
Papier gegen Kälte

Manfred Hoffmann, ehemals Klassenbester, ist ein angesehener Kinderarzt mit eigener Praxis und strebt nach dem Professorentitel. Stets bemüht, allen in ihn gesetzten Erwartungen zu entsprechen, steuert sein Leben in eine Sackgasse. Die jahrelange wissenschaftliche Arbeit erweist sich plötzlich als vergebens, sein Karriereaufstieg ist gefährdet, seine Ehe gescheitert, alle Erwartungen enttäuscht. Auf der Suche nach Genugtuung und nach Rechtfertigung begibt er sich auf Wege, die gefährlich weit in die Netze der organisierten Kriminalität ziehen.

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

auch als E-Book erhältlich

MärchenNaturPfad Feensteig

MärchenNaturPfad Feensteig

Carolin Eberhardt

Die kleine Ortschaft Weberstedt, welche ein Ortsteil der Gemeinde Unstrut-Hainich ist, hält mit seinen gerade mal ca. 600 Einwohnern so einiges für Ausflüge und Urlaub bereit. Neben der Spielscheune Hainich-Zauber, ein Indoorspielplatz, welcher für Geburtstagsfeiern und Spielnachmittage gebucht werden kann, bietet die Ortschaft auch ein Freibad. Doch das tollste für kleine und große Wanderer ist wohl der Zugang in eine verzauberte Märchenwelt: der Feensteig. Der Erlebnispfad beginnt neben dem Parkplatz des Campingplatzes, wo ein großes Holzschild den Besucher schon mit Thüringer Sagen und Legenden auf die bevorstehende märchenhafte Welt vorbereitet. Betritt der Wanderer nun den Feensteig, welcher ab hier immer mit einer kleinen Taube gekennzeichnet ist – die verwandelte Frau Holle – gelangt er nach wenigen Metern bereits zu der ersten Station. Um die Vorfreude nicht zu nehmen, soll an dieser Stelle noch nicht alles erklärt und benannt werden, denn selbst entdecken und erkunden ist auch viel spannender. Weiter geht es auf gerader Strecke, der vielseitig interessierte Märchenfan ist nun nach ungefähr hundert Metern schon kurz davor, nach rechts abzubiegen. Denn ein Wanderschild weist in dieser Richtung zum ca. 1,2 km entfernten Wichelpfad. Bestimmt auch wunderschön, aber, nein, wir bleiben nun auf dem Feensteig und heben uns die Wichtel für das nächste Mal auf. Übrigens ist der Märchenpfad auf Grund seiner ca.2,5 km Wegstrecke auch schon für kleinere Kinder geeignet.

Weiter geht es nun, den Schildern des Täubchens folgend, und mit jedem weiteren Schritt erschließt sich links und rechts neben dem Wanderweg mehr und mehr die unberührte Natur. Schon der erste Weg erscheint wie aus einem Märchen entsprungen, manche Passagen erinnern beinah an die Dornenhecken von Dornröschen. Doch der Mutige schreitet weiter voran und gelangt an das Tor zum Hainich. Hier beginnen nun die richtig „schweren“ Aufgaben der Feen. Aber kein Problem, es ist zu schaffen. Die Aufgabe gelöst und schon kann die Welt der Feen und Märchen richtig betreten werden. Ein Wunderland, dieser Hainich! Nun warten viele Stationen mit verschiedenen Märchen darauf, an der Strecke entdeckt zu werden. Besonders spannend ist eine Art „Irrwald“ aus dem der mutige Wanderer wieder hinaus gelangen muss. Aber welches Märchen sich an dieser Stelle verbirgt, wird nicht verraten. Weil der Erlebnispfad durch einen sehr idyllischen Waldteil führt, kann auch mal ein unerwarteter Besucher den Weg kreuzen.

Weberstedt eignet sich nicht nur wunderbar als Tagesausflugsziel mit Kindern. Der Campingplatz und auch das WaldResort bieten Möglichkeiten zur Übernachtung für Familien und Wanderfreudige. Der Reiterhof gegenüber dem Campingplatz trägt zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung bei. Ebenso kann der Baumkronenpfad bequem über einen Wanderweg erreicht werden. Natürlich lässt der Nationalpark Hainich auch ohne weitere Features das Wanderherz höherschlagen und bietet Naturfreunden ein Paradies auf Erden.

 

Start: Campingparkplatz Weberstedt

Alter: 5-12 Jahre

Strecke: 2,5 km 

Erlebnis: Rätsel, Märchen, interaktive Stationen, pädagogisch wertvolle Aufgaben

Schwierigkeit: leicht

Markierung: weißes Täubchen

Orientierung: gut sichtbare und ausreichende Beschilderung der Strecke

Ziel: Campingparkplatz Weberstedt (Rundwanderweg)

Weitere Informationen: 

https://www.nationalpark-hainich.de/de/ausflugsziele/wanderwege/rundwanderwege/maerchennaturpfad-feensteig.html

 

*****

Bilder von Carolin Eberhardt, Mai 2021.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Erlebnispfad Schlossberg
von Carolin Eberhardt
MEHR
SaurierPfad Trixi-Trias
von Carolin Eberhardt
MEHR

MärchenNaturPfad Feensteig

Hainichstraße 2
99947 Weberstedt

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen