Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese

Ilona Traub/Peter Traub

Magische Orte in Mitteldeutschland III
Zwischen Thüringer Schiefergebirge und Rhön, Eichsfeld und Altenburg
Reiseführer

Von der magischen Anziehungskraft einer bezaubernden Landschaft

Was verleiht dem Gebiet zwischen Thüringer Schiefergebirge und Eichsfeld so große Anziehungskraft, dass berühmte Kaiserinnen und Dichter hier verweilten, ja selbst der Teufel sich dahin aufgemacht haben soll?
Es ist die Magie seiner Landschaften – der Wälder, Gebirgszüge und Fluss­täler. Der Reiz alter Klosterruinen, trutziger Burgen, blühender Parks und zum Himmel aufragender Dome. Die Schönheit tausendjähriger Städte und der wie von Feenhand geschaffenen Unterwelten.
Erneut nehmen uns Ilona und Peter Traub mit auf Entdeckungsreise. Sie führen zu ausgewählten Orten, erzählen ihre Geschichte, ihre Sagen, Legenden und begegnen Zeugnissen der rätselhaften Bindung von Mensch und Natur.

Unser Leseangebot
Bühnen der Stadt Gera

Bühnen der Stadt Gera

Göran Seyfarth

Musis Sacrum – den Musen gewidmet

Heinrich XXVII., der letzte reußische Fürst mit Regierungsverantwortung, beauftragte 1899 den Zeulenrodaer Architekten und Schöpfer zahlreicher Theaterbauwerke Heinrich Selling mit dem Bau des „Großen Hauses“ in Gera. Selling, später Stadtbaurat von Charlottenburg, schuf einen Jugendstilbau, der zu den fortschrittlichsten seiner Zeit gehörte. Schauspielhaus und Konzertsaal wurden – damals nicht selbstverständlich – unter einem Dach vereint, das prachtvolle, in dreijähriger Bauzeit entstandene Gebäude lässt nichts von den finanziellen Sorgen der Theater in unserer Zeit ahnen.

Bühnen der Stadt Gera

Theaterplatz 1

07548 Gera

Tel.: 0365 / 8279105

www.tpthueringen.de

*****

Textquelle:

Seyfarth, Gören: Thüringen: Die 99 besonderen Seiten der Region, mdv Mitteldeutscher Verlag GmbH, Halle, 2016, S.125.

Bildquellen:

Fotos von Barbara Gerlach.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

SOLEWELT Bad Salzungen
von Göran Seyfarth
MEHR
Freibad Bad Sulza
von Carolin Eberhardt
MEHR

Bühnen der Stadt Gera

07551, Theaterstraße 1
07545 Gera

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen