Thüringen-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Thüringen-Lese
Unser Leseangebot

Dominik Saure

#erfurtliebe
Mit einem Text von Jessika Fichtel
Bildband

Erfurt, die Stadt an der Gera, ist zweifelsohne eine der schönsten Städte Deutschlands. Domstufen, Anger, Augustinerkloster, Krämerbrücke: Das pulsierende Treiben in der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen lädt immer wieder ein zum Staunen und Schauen, aber eben auch, sich zu besinnen, Einhalt zu finden, zu verweilen und dabei … sein »Erfurt-Gefühl« zu finden. Ein guter Ort, zu sein – sei es in den Zeugnissen seiner langen Geschichte oder in den kleinen Augenblicken seitab.

Dombergbaude Suhl

Dombergbaude Suhl

Göran Seyfarth

Suhler Hausberg

Die Aussicht über Suhl vom Bismarckturm auf dem Domberg ist schon toll. Außerdem kann man hier zu schönen Wandertourenin die Umgebung aufbrechen, über verschiedene Rundwanderwege lässt sich die Landschaft erkunden. Folklore-Freunde werden an den wöchentlichen Musiker- und Wandersleute- Stammtischen Vergnügen finden, hier geht es mit Gitarre, Akkordeon und Mundharmonika fröhlich zu. Den Anderen sei eine Einkehr an den übrigen Tagen empfohlen, dann gibt es Thüringer Gastlichkeit auf dem Teller zu gastlichen Preisen.Im Mai/Juni wird hauseigene Waldmeisterbowle gereicht.

Öffnungszeiten:

Mo 11:00 - 17:00 Uhr
Di / Mi / Do geschlossen
Fr / Sa / So 11:00 - 17:00 Uhr

Dombergbaude Suhl

Auf dem Domberg 1

98527 Suhl

Tel.: 03681 / 458080

www.dombergbaude-suhl.de

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt
von Andreas Michael Werner
MEHR
Rittergut München
von Andreas Michael Werner
MEHR

Dombergbaude Suhl

Auf dem, Am Domberg 1
98527 Suhl

Detailansicht / Route planen

Werbung:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen