Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de

Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg

Heil- und Gewürzpflanzen

Diese übersichtliche kleine Broschüre vermittelt althergebrachtes Wissen um die Zubereitung und Wirkung der bekanntesten Kräuter und Heilpflanzen. Erfahren Sie, welches Kraut Ihnen gegen Erkältungen, Husten, Rheumaschmerzen, Insektenstiche, Nervenleiden oder Hautprobleme halfen kann. Das Heftchen kann Ihnen in der Küche oder als Wegbegleiter auf Spaziergängen durch die Natur hilfreich sein.

MEHR

Maigrün der Fichte

Maigrün der Fichte

Viola Odorata

Hustensirup vom Maigrün der Fichte

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus." Dieses Lied kennt wohl jeder! Natürlich schlägt auch die Fichte aus. Sie zeigt ihr zartes Maigrün.

 Aus diesen jungen Sprossen können Sie einen schmackhaften Hustensirup herstellen:
Sie legen diese in einen Kochtopf und bedecken sie mit Wasser. Nun eine Nacht ziehen lassen und das Ganze am nächsten Tag eine Stunde lang kochen. Nach dem Kochen den Sud abseihen und pro Liter Flüssigkeit 400g Kandiszucker (braun) darin auflösen. Den Saft wieder 4-5 Stunden köcheln, damit die Masse eindickt (Deckel ab!).
Die Flüssigkeit heiß in vorbereitete Schraubgläser füllen und sofort zuschrauben.
Fertig ist der Hustensirup! 

Bei Bedarf mehrmals täglich einen Teelöffel voll einnehmen oder auf ein Butterbrot schmieren (geht natürlich auch ohne Butter). 

 

 

---
Foto: Walter J. Pilsak "Fichtentrieb"; gemeinfrei, wikipedia