Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Original Thüringer Rostbrätel

Iris Wiegand

Neben Thüringer Bratwurst und Klößen gehört das Rostbrätel zu den beliebtesten Thüringer Gerichten. Das Brätel ist einfach zuzubereiten und schmeckt sehr gut.

Zutaten für 4 Personen:   

800g  Schweinenacken 
    2mittelgroße Zwiebel
    1Prise Salz
    1Prise Pfeffer
  Senf
 1/2 Liter Weizenbier

Zubereitung:
         
Den Schweinenacken in 4 Scheiben schneiden, diese anschließend gut klopfen. Danach das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einreiben. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und unter das Fleisch mischen. Dann das Ganze mit Bier auffüllen und ca. 6 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Das Fleisch auf einem gut vorgeheizten Holzkohlegrill oder in der Pfanne durchbraten.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Backhauskartoffeln
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Zwiebelmarktkuchen
von Andreas Michael Werner
MEHR
Thüringer Bier
von Sebastian Keßler
MEHR
Eichsfelder Feldgieker
von Christian Koch
MEHR
Gänsebraten
von Christoph Werner
MEHR
Werbung: