Thüringen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.thueringen-lese.de

Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg

Heil- und Gewürzpflanzen

Diese übersichtliche kleine Broschüre vermittelt althergebrachtes Wissen um die Zubereitung und Wirkung der bekanntesten Kräuter und Heilpflanzen. Erfahren Sie, welches Kraut Ihnen gegen Erkältungen, Husten, Rheumaschmerzen, Insektenstiche, Nervenleiden oder Hautprobleme halfen kann. Das Heftchen kann Ihnen in der Küche oder als Wegbegleiter auf Spaziergängen durch die Natur hilfreich sein.

MEHR

Ysop

Ysop

Viola Odorata

Ysop fühlt sich an einem sonnigen Platz im Garten wohl. Der Boden sollte trocken sein, im Winter muss er geschützt werden.

Ysop ist noch nicht lange als Küchenkraut bekannt. Er schmeckt leicht bitter. Ähnlich wie die Minze kann er in Salaten verwendet werden. Hackfleisch und Suppen verfeinert er ebenfalls. Aber nicht mitkochen, sonst geht das Aroma verloren. Besonders die Kartoffelsuppe schmeckt mit Ysop.

Die Pflanze durfte bisher nur von Apothekern verwendet werden. Heute wird Ysop gegen Bronchitis, Erkältung und zur Appetitanregung empfohlen. Auch Prellungen können mit Ysop behandelt werden. Das Öl wird wie Salbeiöl (siehe Artikel Salbei) hergestellt.

 

 

---
Bildquelle: Holger Casselmann "Hyssopus plant"; wikipedia

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Lavendel
von Viola Odorata
MEHR
Ringelblume
von Viola Odorata
MEHR
Holunderblüten
von Viola Odorata
MEHR
Thymian als Gewürz
von Viola Odorata
MEHR